Leuchttürme – Wächter der Adria

Leuchttürme

Wächter der Adria

In dem aus 1244 Inseln, Inselchen und Felsen bestehenden adriatischen Archipel wurden Anfang des 19. Jahrhunderts 48 Leuchttürme errichtet, und neben den Leuchttürmen an verlassenen Stellen auf hoher See wurden außerdem kleine Häuser gebaut, in denen die Laternenanzünder Jahre lang mit ihren Familien lebten.

Heutzutage wurden einige der adriatischen Leuchttürme renoviert, 11 davon wurden für Unterkünfte von Touristen angepasst, die vor den überfüllten Stränden fliehen und hinter den Leuchtturmmauern eine intimere Atmosphäre suchen. Der Traum jedes Geschäftsmannes ist es, ein paar Tage lang fernab vom Alltagsstress zu entfliehen, und der Aufenthalt in den Leuchtturmapartments bietet das Abenteuer des Robinsontourismus einschließlich des Blaus der Adria.