Höhle Brbinščica

Höhle Brbinščica

Geologische Aktivitäten haben auf Dugi otok die größten Abhänge an der Adria geschaffen, doch zwischen ihnen verbergen sich auch zahlreiche Löcher, Höhlen und Gruben. So ist an der südwestlichen Küste von Dugi otok die vereinsamte Höhle Brbinščica zu finden. An der Decke befinden sich viele Öffnungen. Die Sonne strahlt in die Tiefen. Der Eingang und Tunnel, der ungefähr 30 Meter lang ist, scheinen das Werk menschlicher Hände zu sein. Die Decke der Höhle befindet sich über dem Meer und ist durch die Öffnungen gut beleuchtet. Langsam bilden sich hier Stalaktiten. Es ist nicht genügend Wasser vorhanden, um den Kalk aufzulösen. Die Überreste der Decke liegen verstreut am Boden.

Tauchgang
An die Position ist mit Boot oder Auto bis zum Strand von Brbinščica erreichbar, von wo aus man zur Höhle schwimmt. Beim Betreten der Höhle kann man die Wände erkunden oder das Lichtspiel der Sonne durch die Öffnungen an der Höhlendecke genießen.

Meeresleben
Die Lichtmenge reicht nicht aus, um die Bedürfnisse von Grünalgen zu befriedigen. Die Höhle ist arm an Organismen, da es in ihr keine Meeresströmungen gibt, die Plankton mit sich bringen würden. Die Wände sind von Rotalgen überzogen. Diese sind, wie auch die Langusten, auf größere Tiefen spezialisiert, doch unter diesen Bedingungen und geringeren Lichtverhältnissen sind im flachen Bereich in vier Metern zu beobachten. Dieses Gebiet ist fischreich.

Mehr Informationen

3-20
Fortgeschrittene
Gute Sicht
Schwach
Brbinj
6.00
N 44 03 16 | E 14 59 15

Haupteigenschaften

Archäologische Fundstätte
Höhle
Flora und Fauna
Nachttauchen
Felsen
Wand
Wrack